LERNEN findet statt ... immer ...

Die alten Dakota waren weise. Sie wussten, dass das Herz eines Menschen, der sich der Natur entfremdet, hart wird.

Sie wussten, dass mangelnde Ehrfurcht vor allem Lebendigen und allem, was da wächst, bald auch die Ehrfurcht vor dem Menschen absterben lässt. Deshalb war der Einfluss der Natur, die den jungen Menschen feinfühlig machte, ein wichtiger Bestandteil ihrer Erziehung.

Luther Standing Bear


Hier findest du Tipps, Gedanken und vieles mehr rund um das LERNEN und das LEBEN.

Viel Spaß beim Stöbern.

Telse Maria Kähler


Frauen lernen anders - Telse Maria Kähler

Buch 9,90 € eBook 6,49 €

Blick ins Buch

Weiterbildung im Beruf - Karriereplanung - Familienphase und Wiedereinstieg

Frauen lernen anders

- ein Ratgeber

Der Ratgeber "Frauen lernen anders" ist für all diejenigen unter uns gedacht, die sich dem Abenteuer LERNEN neu widmen wollen.

Ob beruflicher Neustart, Weiterbildung oder Wiedereinstieg in den Beruf - Im Spannungsfeld von Beruf und Familie wird eine Weiterbildungsmaßnahme oft zu einer zusätzlichen Belastung im Lebensalltag.

Um sie erfolgreich meistern zu können, sind Organisationsgeschick und Selbstlernkompetenzen gefordert.

Inzwischen untermauern neue Erkenntnisse aus der Neurobiologie und der Epigenetik meine Erkenntnisse mit wissenschaftlichen Studien. Dies habe ich zum Anlass genommen, um das Buch neu zu überarbeiten.

Ich berichtet in diesem Ratgeber über meine eigenen Erfahrungen mit dem ganzheitlichen Lernen während eines Weiterbildungsstudiums, gebe Tipps zur Strukturierung des Lernalltags, beschäftigt mich mit Lerntechniken und weise auf mögliche Schwierigkeiten und Fallen hin. Hilfreiche Hinweise rund um das Lernen im Erwachsenenalter runden das Buch ab.


 

Einen kurzen Überblick über die Inhalte  dieser Internetseite findest du hier.


Schon gewusst?

Hirnforscher Martin Korte "Wir sprechen immer davon, wie schlecht das Gedächtnis im Alter wird, und vergessen, dass ein 60-Jähriger doppelt so viel weiß wie ein 30-Jähriger, er hat 30 Jahre mehr Wissen gespeichert. Selbst wenn er von diesen 30 Jahren nur die Hälfte abrufen kann, hat er immer noch 15 Jahre mehr an Wissen."